Menu

Wohn- und Geschäftshaus in Frankfurt-Sachsenhausen

Die bauzeitlich als Kinobetrieb genutzte Immobilie wurde von der Stadt Frankfurt in den 70er Jahren für den Schulbetrieb umgenutzt. Ab 2011 wurde vom Bauherren und dem Architekturbüro eine Umnutzung zum Wohn- und Geschäftshauses geplant und realisiert.